SGAS3 - UGÄN3 5:5

20.09.2017

Remis zum Auftakt der neuen Saison für UGÄN3

In der ersten Runde der Unterliga Ost B trafen die SGAS3 und UGÄN3 aufeinander. Die Spielgemeinschaft Angern/Strasshof 3 trat mit Peter Rührer, Reinhard Schweng und dem jungen Lukas Kostolani gegen Kapitän Christian Zernpfennig, Roland Pichler und Sektionsleiter Maximilian Maißer an. Aufgrund der Aufstellungen beider Mannschaften war von vorne herein ein spannendes Spiel abzusehen, das allen Erwartungen entsprach.

In der ersten Partie kam es zum Unterligadebüt von Maximilian Maißer gegen Peter Rührer. Da sich Max auf das aggressive Spiel und hohe Tempo von Peter schwer einstellen konnte, setzte es leider eine deutliche 3:0 Niederlage. Im darauffolgenden Spiel konnte sich Roland Pichler in einem nervenaufreibenden Match hauchdünn mit 3:2 gegen Youngstar Lukas Kostolani durchsetzen. In der dritten Partie ging es für Kapitän Christian Zernpfennig gegen Reinhard Schweng. Dieses Spiel gewann Christian klar mit 3:0. Anschließend folgte das Doppel von Max und Roland gegen Peter und Reinhard. Obwohl es sehr schöne Ballwechsel zu bestaunen gab, ging dieses leider deutlich mit 3:0 an die SGAS3. Somit stand es nach den ersten drei Einzeln und dem Doppel 2:2.

Das nächste Match bestritt Max gegen Lukas, das zugunsten des Angerners mit 3:0 gewonnen wurde. In der sechsten Partie spielte Christian gegen Peter. Trotz der Routine unseres Captains, ging dieses Duell leider mit 3:1 an die SGAS3. Daher stand es aus unserer Sicht 2:4 und den Gastgebern fehlte nur noch ein Sieg zum Unentschieden. Das nachfolgende Spiel absolvierte Roland gegen Reinhard. Roland war dem Angerner in allen Belangen überlegen und siegte hochverdient mit 3:0. Danach ging es für Christian und Lukas in die Box. Beide zeigten gute Bälle und immer wieder sehenswerte Szenen. Anschließend setzte sich der Kapitän von UGÄN3 gegen den technisch stark spielenden Youngstar mit 3:1 durch und glich zum 4:4 aus.

Im Anschluss bestritt Max sein letztes Spiel gegen Reinhard. Obwohl Reinhard den ersten Satz für sich entscheiden konnte, kämpfte sich Max spektakulär zurück und gewann die nächsten beiden Sätze. Beim Stand von 8:2 für Reinhard startete der Gänserndorfer eine grandiose Aufholjagd und gewann den vierten Satz knapp mit 12:10 und sicherte damit das Unentschieden. UGÄN3 konnte somit einen 2:4 Rückstand in eine 5:4 Führung verwandeln. Das letzte Match im Duell SGAS3 gegen UGÄN3 bestritt Roland gegen Peter. Trotz einer 1:0 Führung für Roland ging das Spiel leider mit 3:1 an den taktisch klug spielenden Angerner.

Am Ende gab es ein gerechtes 5:5 Unentschieden beider Mannschaften. UGÄN3 freute sich über die ersten Punkte der neuen Saison und ist bereit für weitere Aufgaben.

Christian Zernpfennig: 2:1

Roland Pichler: 2:1

Maximilian Maißer: 1:2

Doppel Maißer/Pichler: –